sommer_sonnen_wände

„’You look exhausted. You shoud take a vacation, when all this is finished. You’ve earned it.‘
‚I’m not sure the kind of tired I am can be fixed by a vacation.’“
The Adjustment Bureau (Regie+Drehbuch: George Nolfi, based on Philip K. Dick, Adjustment Team)

 

klangkörper, sing mir 1 lied
ich hör dir auch zu

promised [pro_missed]

waren uns so lang entschwunden

keine_r dreht sich mehr um

hab mich hineingetraut in deine haut
hinuntergeschaut
(von tag zu tag wird sie dicker die hülle
<höhlen_hölle>
bald komm ich nicht mehr heraus)

lege mein ohr an dir an

fühlst du den schlag?

<pluspuls minorminus>
als obs die klappen zerreißt
bleib nur nicht stehen
we’re still not done

was suchen wir nur?

wie es geschrieben steht
im stand der stille

bis dahin brauchen wirs.

bleiben beredsam betriebsam
rennen bis rumpeln
bis zum ende vom treiben getrieben
(die) ruhe vom druckwert
auf dass er sich auflöse im f_all

all die reden, auf denen wir sitzen
wo keine_r nach_fragt
1 hartes kissen voll konsonanten
weil die vokale als seufzer vertan.

halte, lieb leib, 1 wenig noch durch
schwinge weit_aus + fang_ein mir die töne
heb mir in der stille <stillung>
die stimme <stimmung> empor
streck dich, trotzkopf <sternstirnengleich>
leuchte mir, auge,
glänze grün gegens grau.

ich seh mich schon sitzen
+ deine runzeln glätten,
gesicht_gedicht.
1x geh ich noch drüber
dann lass ich dich raus in die stadt
<geschickt geschminkt>

eigentlich
wollt ich euch schreiben
vom regen im/auf dem asphalt
vom schwarznackten teerband am rand
vom bruch der sonne auf blankem beton
vom schnitt der strahlen ins glas
vom lärmlaut hinterm starrstahl
vom staub auf den blassen fassaden
tu ich auch noch

promised [pro_missed]

wenn ich erst die schwüle schwere des tags über_wunden …

so sicher so fest ich früh immer bin: aber heut!
sagt später 1 andrer, als ich früher war: morgen.

wohin mit dem druck?
wie die wolken brechen
und tropfen fallen.

mel_o_die.

kling in mir an, sinnphonie
<sine_kure>
sink in mich ein
ich wär jetzt da
ich wart auch auf dich.

promised [pro_missed]

da jagt der sturm den sommer davon
längst war der tag
jetzt müssen wir um+zurück.

sommer, kehr um.
wart noch 1 stück
wende behände unser geschick.
an deine wände lehn ich mein glück
auf dass es nicht umfällt+bricht.


katja schraml

<www.kaschpar.de>

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s